Suche

Befähigte Person zur Prüfung von Tritten und Leitern gemäß BetrSichV. und DGUV Information 208-016

Im Sinne der Betriebssicherheitsverordnung §§ 3 und 14 sind Leitern und Tritte, die von Beschäftigten bei der Arbeit benutzt oder vom Arbeitgeber zur Verfügung gestellt werden, Arbeitsmittel, die einer regelmäßige Prüfung zu unterziehen sind. Danach muss der Arbeitgeber vor der Verwendung von Arbeitsmitteln (Leitern, Tritte) auftretende Gefährdung beurteilen und eine befähigte Person bestellen, die diese Arbeitsmittel wiederkehrend prüft.

In diesem Seminar werden die notwendigen Kenntnisse über die gesetzlichen Bestimmungen sowie berufsgenossenschaftliche Vorschriften und geltende Normen vermittelt. Schulungsziel ist das Erlangen von Rechtssicherheit bei der Durchführung der regelmäßigen Prüfungen von Leitern und Tritten. Die Teilnehmer sind danach in der Lage, Art, Umfang und Fristen erforderlicher Prüfungen eigenständig festzulegen.
 

Termine


Lehrgang zum Erwerb der Befähigung zur Prüfung
von Tritten und Leitern


04.12.2017

mehr Informationen


Termin 1. Quartal 2018

 


mehr Informationenen in Kürze

 

Ihr Ansprechpartner

Helbig, Evelyn

Schulleiterin bsw-Fachschulen für Technik Sachsen

Frau
Evelyn Helbig
Tel. 0341 4463540 (Zentralbüro)

evelyn.helbig@bsw-mail.de

Ihr Ansprechpartner

Hollmann, Jörg

Stellv. Schulleiter Fachschule für Technik Leipzig

Herr
Jörg Hollmann
Tel. +49 341 4463511

joerg.hollmann@bsw-mail.de

Adresse

Gebäude Fachschule Technik in Leipzig

Fachschule für Technik in Leipzig
Gutenbergstraße 10
04178 Leipzig